Tortis Servier-Tipps

Bereit für die passenden Beilagen!

Gerne geben wir Euch hier noch ein paar genussvolle Beilagen-Rezepte. Probiert sie einfach mal aus, wenn Ihr Zeit und Lust habt – und lasst es Euch schmecken.
Gutes Gelingen!

Selbstgemachte Spätzle zu Rindergulasch oder Gulasch

4 Eier, Salz, Muskat, 125 g Eigelb, 300 g Mehl, 25 g Vollei

  • Eier, Salz und Muskat verrühren.
  • Einen Schluck Sprudel hinzufügen.
  • Mehl unterrühren und Teig schlagen, bis sich Blasen bilden.
  • Fertige Teig auf Spätzlebrett dünn auftragen und vom Brett ins kochende Salzwasser mit einem Teigschaber schaben.
  • Oder fertigen Teig in die Spätzlepresse hineingeben und ins kochende Salzwasser drücken.
  • Circa 2-3 Minuten sieden lassen (wenn sie oben schwimmen sind sie fertig.
  • Spätzle nach dem Kochen abschrecken (in Eiswasser geben).
  • Für optimalen Geschmack fertige Spätzle in einer Pfanne durch Butter ziehen.

Passt gut dazu:

Bratkartoffeln zu Saure Nieren, Saure Kutteln, Sauerbraten

300g festkochende Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Majoran, Sonnenblumenöl, je nach belieben: Speckwürfel (Bauchspeck), Zwiebelwürfel, Frühlingslauch

  • Kartoffeln ein Tag vorher im Salzwasser kochen.
  • Kartoffeln in gewünschte dicke Scheiben schneiden.
  • Sonnenblumenöl in Pfanne erhitzen, Kartoffeln hinzufügen und von jeder Seite mindestens 2-3 Minuten goldbraun anbraten.
  • Salz, Pfeffer, Majoran, Ziebelwürfel, Frühlingslauch und Speck hinzufügen.
  • Alle Zutaten miteinander vermischen, dann servieren.

Passt gut dazu:

Saure Kutteln in Bratensauce

Saure Kutteln in Bratensauce

Ab  4,75
 13,75 / kg
Saure Nieren in Bratensauce

Saure Nieren in Bratensauce

Ab  4,75
 13,75 / kg
Sauerbraten in Bratensauce

Sauerbraten in Bratensauce

Ab  7,25
 20,00 / kg

Frisches Bauernbrot zu Saure Nieren, Rindergulasch, Gulasch

2300g Bauernbrotmehl Typ 1050, 700g Weizenmehl Typ 550, 60g Salz, 120g Hefe, 1800g Wasser

  • Mehl, Salz in einer Schüssel mischen, Hefe + lauwarmes Wasser hinzugeben alles mit knethacken (Handrührgerät) mixen (glatter Teig).
  • 2 Stunden ruhen lassen.
  • Brot in gewünschte Form bringen.
  • Kaltes Wasser über Brot drüber träufeln und bei 200 Grad Umluft 15 min backen.
  • Danach bei 180 Grad Umluft nochmal 40 min backen.

Passt gut dazu:

Rindergulasch in Bratensauce

Rindergulasch in Bratensauce

Ab  7,25
 20,00 / kg
Saure Nieren in Bratensauce

Saure Nieren in Bratensauce

Ab  4,75
 13,75 / kg

Kartoffelknödel zu Sauerbraten, Ochsenbäckchen, Schweinebäckchen

750g mehlige Kartoffeln, 150g Mehl, 50g Grieß, Salz, Pfeffer, Muskat, 150g Kartoffelstärke, 1 Ei

  • Kartoffeln kochen (mit Schale).
  • Kartoffeln sofort noch heiß schälen, ausdampfen lassen und zur Hälfte teilen und auf einem Gitter auf dem Herd ausdampfen lassen (damit sie trocken werden).
  • Durch Kartoffelpresse pressen, die übrigen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig vermischen.
  • Klöße formen, in siedenden Salzwasser 20 min lassen bis sie oben schwimmen.

Passt gut dazu:

Schupfnudeln zu Rinderroulade, Bolognese, Rindergulasch, Gulasch

750g mehlige Kartoffeln gekocht, 200g Mehl, 50g Stärke, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat

  • Gekochte Kartoffeln pressen, alle übrigen Zutaten hinzufügen und Teig verarbeiten.
  • Arbeitsfläche leicht Mehlen und aus dem Teig 2-3 Rollen formen.
  • Circa 2cm große Stücke schneiden und in der Hand formen.
  • Geformte Schupfnudeln in siedendes Salzwasser geben und circa 3-4 min kochen bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Mit Sieblöffel ausheben, auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  • Für optimalen Geschmack, fertige Schupfnudeln in der Pfanne mit Butter anbraten.

Passt gut dazu:

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close